Online Buchung

Tel.: +43/(0)1 515 26-0 | Fax: +43/(0)1515 26-7 | info@kaiserinelisabeth.at

  BOOK NOW
  BOOK NOW

Das Wiener Schnitzel

Das Wiener Schnitzel ist Österreichs Nationalgericht – ein knuspriger goldener Gaumenschmaus! Wenn man in Wien is(s)t, so muss das Wiener Schnitzel unbedingt auf dem Speiseplan stehen. Das original Wiener Schnitzel ist ein dünnes Stück Fleisch vom Kalb, das in Mehl, Ei und Brösel gewendet und anschließend in Butter zu einem knusprigen Genuss heraus gebacken wird. Mittlerweile gibt es das „Wiener“ auch aus Schweine-, Hühner- oder Putenfleisch. Die traditionelle Beilage ist Kartoffelsalat oder Petersilienkartoffel, es lässt sich aber auch herrlich mit Reis, Pommes Frites oder Salat kombinieren.
Des Wieners liebste Speis´ gibt es mittlerweile in vielen geschmacklich verschiedenen Variationen, vom Jägerschnitzel über das Prager Schnitzel bis hin zum Cordon Bleu.
Doch Schnitzel ist nicht gleich Schnitzel. Hauchdünn muss es sein, golden und knusprig die Panier und der Kartoffelsalat nach Omas Rezept. Wir verraten Ihnen die Lokale, in denen Sie in Wien das beste Schnitzel serviert bekommen:

 

Plachuttas Gasthaus zur Oper, Walfischgasse 5-7, 1010 Wien
Der Plachutta ist in Wien nicht nur für seinen hervorragenden Tafelspitz, sondern auch für seine Schnitzel berühmt. Im großen Gastgarten kann man jedoch nicht nur ein Kalbsschnitzel genießen. Auf der Karte stehen ebenfalls kulinarische Angebote wie Fisch, Fleisch vom Grill und saisonale Nudelgerichte.

Gasthaus Pöschl, Weihburggasse 17, 1010 Wien
Das Gasthaus Pöschl ist ein Mini-Wirtshaus im Herzen von Wien, das mit seiner typischen Wiener Küche – vom Reisfleisch übers Brathendl bis zum Schnitzel – den Geschmack vieler Gäste trifft. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, jedoch ist eine Reservierung unbedingt erforderlich.

Café Engländer, Postgasse 2, 1010 Wien
Das Café Engländer ist mit seinen Öffnungszeiten von 08:00 bis 01:00 Uhr für jeden seiner Besucher gewappnet. Ob Frühstück, kleinen Snack, Lunch oder Abendessen – das typische Wiener Kaffeehaus bietet eine reichhaltige Speisekarte.

Guesthouse, Führichgasse 10, 1010 Wien
Im Boutiquehotel „The Guesthouse“ kann man als Wienbesucher nicht nur übernachten und sein Frühstück aus der hauseigenen Bäckerei genießen. Auch das Wiener Schnitzel hat hier den Ruf besonders golden und knusprig zu sein.

Gasthaus Huth, Schellinggasse 5, 1010 Wien
Ein Besuch im Gasthaus Huth kommt einem „Genuss-Erlebnis“ gleich. So bietet das Gasthaus Huth traditionelle Wiener Küche an. Neben dem Kalbswiener und dem Wiener Backhuhn ist der Zwiebelrostbraten ein Genuss.

Zum Friedensrichter, obere Donaustraße 57, 1020 Wien
Wohl eine der schönsten Gastwirtschaften im 2. Bezirk ist das Gasthaus „zum Friedensrichter“. Das Lokal bietet seinen Gästen alt-österreichische Küche, modern interpretiert und dies gänzlich ohne künstliche Zusätze. Die Zutaten werden von regionalen Produzenten hergestellt und frisch verarbeitet – das schmeckt man einfach!

Meierei im Stadtpark, am Heumarkt 2A, 1030 Wien
Während man im ersten Stock im Steirereck feinste Hauben-Küche genießen kann, geht es in der darunter liegenden Meierei „legérer“ zu. Das Angebot ist umfangreich und umfasst Frühstück, Mittagessen, Nachmittagsjause und eine Abendkarte. Neben klassischen Wiener Gerichten wird ein täglich wechselndes Menü angeboten. Besonders empfehlenswert ist die Käseauswahl.

Café Anzengruber, Schleifmühlgasse 19, 1040 Wien
Das Café Anzengruber ist eine wahre Institution und gilt unter den Wienern als Literaten- und Intellektuellen-Café. Schnitzel-Liebhaber kommen hier ebenso auf Ihre Rechnung wie Fussball-Freunde des „Public Viewing“. Oft werden hier auf einer großen Leinwand Matches übertragen. Genuss in zweierlei Hinsicht also!

Blauensteiner, Josefstädterstraße 4, 1080 Wien
In diesem gutbürgerlichen Lokal wird die Wiener Küche noch hoch geschrieben. Neben Blunzenpudding mit Sauerkraut und Kalbsherz in Wurzelrahmsauce ist das Wiener Schnitzel mit Erdäpfelsalat eine Versuchung wert. Preisgünstiges Lokal mit Topqualität.

Meixner’s Gastwirtschaft, Buchengasse 64, 1100 Wien
Das Meixners bezeichnet sich selbst als Gastwirtschaft mit unkomplizierter gemütlicher Atmosphäre. Seit mehr als drei Jahrzehnten wird die zeitgemäße Wiener Küche gepflegt. Saisonale Wochenkarten und günstige Mittagsmenüs laden zum Verweilen ein.

Pfarrwirt, Pfarrplatz 5, 1190 Wien
Der Pfarrwirt ist das älteste Lokal in Wien. Es wurde liebevoll renoviert und kredenzt in seinem schattigen Gastgarten oder auf seiner beeindruckenden Holzveranda Spezialitäten aus den ehemaligen Kronländern Böhmen und Ungarn, saisonale Gerichte und selbstverständlich auch die Klassiker der Wiener Küche.

Zwischenbrückenwirt, Treustraße 27, 1200 Wien
Das mit einer Gault Millau Haube ausgezeichnete Lokal bietet zu Mittag erstklassige Business-Menüs und abends neben einer kreativen Speisekarte eine umfangreiche Weinauswahl an. Hier finden Sie das Schnitzel für Fortgeschrittene.

Das Kopp, Engerthstrasse 104, 1200 Wien
Das Gasthaus Kopp ist ein typisch gutbürgerliches Wiener Gasthaus mit urigem Ambiente, das für seine Wiener Küche und seine großen Portionen bekannt ist, was ist bei einem guten Schnitzel durchaus kein Fehler ist. Schnell eingepackt und aufgewärmt am nächsten Tag ist es immer noch ein Genuss.

Figlmüller, Wollzeile 5 / Bäckerstrasse 6, 1010 Wien
Wer in Wien ein Schnitzel essen geht, kommt am „Figlmüller“ nicht vorbei. Die Lokale haben den Ruf des kulinarischen Botschafters Wiens. Die Spezialität sind hauchdünne Schnitzel, die über den Tellerrand hängen – ungefähr 30 cm misst ein Figlmüller Schnitzel im Durchmesser. Die Panier wird aus Kaisersemmeln hergestellt, die extra für für den Figlmüller gebacken werden.

Concordia Schlössl, Simmeringer Hauptstraße 283, 1110 Wien
Zugegeben, mit einem Schlössl hat das „Concordia“ nicht sehr viel gemein. Wer aber riesige Schnitzel und Schnitzelvariationen in entspannter und nostalgischer Atmosphäre der „kleinen Oper Wiens“ genießen will ist hier richtig. Besonders abends bei Kerzenschein ist es ein sehr gemütliches, uriges und romantisches Lokal mit großem Gastgarten.

Rochus, Landstrasser Hauptstraße 55, 1030 Wien
„Dein Wohnzimmer im Dritten“, nach diesem Motto verwöhnt das Rochus seine Gäste und verbindet internationale urbane Bar-, Restaurant- und Loungekultur mit dem typischen Wiener Charme. Vom Frühstück bis Küchenschluss bietet das Rochus eine kleine, aber feine Speisekarte. Das Schnitzel vom Kalb wird mit Reis, Salat und Preiselbeeren serviert. Mahlzeit!