Online Buchung

Tel.: +43/(0)1 515 26-0 | Fax: +43/(0)1515 26-7 | info@kaiserinelisabeth.at

  BOOK NOW
  BOOK NOW

Veranstaltungen in Wien

Wohin in Wien? Die Frage ist nicht so einfach zu beantworten, denn Wien bietet täglich unzählige Unterhaltungsmöglichkeiten.

Natürlich ist Wien für sein klassisches Kulturangebot bekannt. Aber die Stadt hat viele Seiten. Auch hippe Clubs und Festivals gehören neben der Wiener Staatsoper, renommierten Theaterhäusern und Konzertsälen zum täglichen Unterhaltungsprogramm.

MQ Vienna Fashion Week

09.09. – 15.09.2019 MQ Vienna Faschion Week – Österreichisches Modedesign steht im Mittelpunkt dieses herbstlichen Treffens der heimischen Modemacher im MuseumsQuartier Wien. (www.mqvfw.com)Vienna Fashion Week

weiterlesen »

Gault & Millau Genuss-Messe

07.09. – 08.09.2019 Gault Millau Genuss-Messe – Die besten Köche Österreichs kochen an zwei Tagen im Wiener Kursalon groß auf. Dazu präsentieren österreichische Top-Winzer ihre Weine. (Gault & Millau Genuss-Messe

weiterlesen »

Buskers Festival

06.09. – 08.09.2019 Das mehrtägige Wiener Straßenkunst-Festival auf dem Kunstplatz Karlsplatz bietet Akrobatik, Komik, Musik und Streetart. (www.buskers.at)

weiterlesen »

Wiener Lustspielhaus

19.07. – 31.08.2019 Wiener Lustspielhaus – Jedes Jahr sorgt ein populärer Bühnenstoff, bearbeitet als wienerisches Volksstück, für unbeschwerte und vergnügliche Sommerabende in Adi Hirschals temporär aufgebautem Wiener Lustspielhaus. Wiener Lustspielhaus

weiterlesen »

Musikfilm-Festival am Rathausplatz

29.06. – 01.09.2019 Im Juli und August ein Hochgenuss für Musikfilm-Fans. Zu sehen sind hochkarätige Opern, Ballettaufführungen, Klassik- und Popkonzerte. Für Gaumenfreuden sorgt die vielfältige Open-Air-Gastronomie. www.filmfestival-rathausplatz.at

weiterlesen »

100 Jahre Rotes Wien

30.04. – 19.01.2020 Der Einfluss der sozialdemokratischen Wiener Kommunalpolitk, die von 1919 bis 1934 ohne Unterbrechung in Wien regierte, ist noch bis in die Gegenwart sichtbar. Das so genannte „Rote Wien“ spiegelt sich in den zahlreichen Sozial-, Freizeit- und Kultureinrichtungen wider. So prägt auch der damals entstandene Gemeindebau – allen voran der Karl-Marx-Hof – bis […]

weiterlesen »